SpĂ€testens wenn der Schnee vor der HaustĂŒr liegen bleibt, ist es an der Zeit, das Outdoor Equipment zu wechseln. Traurig darĂŒber, dass die Mountainbike Saison nun endgĂŒltig vorbei ist, bin ich nur kurz. Ich tausche das Fahrrad im Winter einfach gegen den Schlitten. Dabei ist die Gaudi beim Rodeln fast doppelt so schön, denn hier kann die ganze Familie teilnehmen. Verbunden mit einer Winterwanderung und anschließender Einkehr auf der Alm, macht es den Rodelausflug perfekt.

Die Planung des Rodelausflugs

Neben der Auswahl der idealen Rodelbahn gibt es bei der Planung noch ein paar weitere Punkte, ĂŒber die du dir im Vorfeld Gedanken machen solltest. Das Wichtigste ist natĂŒrlich, dass genug Schnee liegt um ĂŒberhaupt rodeln zu können. Auf den Internetseiten, der offiziellen Rodelstrecken findest du hierzu meistens Infos zur Schneelage sowie einen tagesaktuellen Zustand der Rodelbahn.

Wenn du keinen eigenen Rodel besitzt, dir dein Plastikschlitten aus Kinderzeiten zu klein ist oder du einfach keine Lust hast, ihn den ganzen Weg rauf, hinter dir herzuziehen. Dann solltest du darauf achten, dass du vor Ort einen ausleihen kannst. Die meisten Almen an einer offiziellen Rodelstrecke verleihen gegen kleine GebĂŒhr teilweise sogar ziemlich gute Rennrodel. Die Ausgabe befindet hĂ€ufig in unmittelbarer NĂ€he zum Startpunkt der Bahn. Unten angekommen, kannst du den Leihschlitten dann einfach abstellen.

Rodelbahn Sonne

Mit oder ohne Einkehrschwung? Diese Frage stelle ich mir eigentlich Nie 😉 – Zu jedem Bergausflug gehört eine HĂŒtteneinkehr ! Erst recht wenn es draußen stĂŒrmt und schneit – da höre ich den Holzofen in der gemĂŒtlich Alm Stube förmlich nach mir rufen. Zu finden sind, im Winter geöffnete Almen, aber nicht nur in Skigebieten. Auch auf gut besuchten Winterwanderrouten haben einige durchgehend geöffnet. Informiere Dich hier am besten direkt beim Besitzer, nicht dass du am Ende auf deinen Kaiserschmarrn verzichten musst.

Wenn du jetzt Hunger auf Kaiserschmarrn hast, dann ran an den Herd. Ein total leckeres und ziemlich ausgefallenes Kaiserschmarrn Rezept findest du hier.

Ich gehe Rodeln und nehme mit….! Neben den ganzen ĂŒblichen Wander-, Notfall- und Technik-Utensilien die das ganze Jahr im Rucksack zu finden sind, gehören beim Rodeln ein – zwei Extras auf die Packliste.

Die RodelausrĂŒstung

Das Wichtigste am Rodeln ist natĂŒrlich das passende GefĂ€hrt; der Rodel! Oder auch einen Schlitten, einen Zipflbob, einen Popo-Rutscher… diese Liste wĂŒrde niemals enden. Daneben darf eine Wintertaugliche WanderausrĂŒstung nicht fehlen. Bei Rodeltouren habe ich zusĂ€tzlich immer eine geschlossene Skibrille dabei. Diese hĂ€lt den Fahrtwind optimal von deinen Augen ab. Keine TrĂ€nen, die bis ins Ziel gefrieren können und gut um zu sehen wohin man fĂ€hrt 😉 Ein zweites Paar Handschuhe, am besten dicke Ski-Handschuhe, sind auch nie verkehrt. Sie eignen sich hervorragend zum Lenken und Bremsen im Schnee.

Mein persönlicher AusrĂŒstungstipp bei vereister Rodelbahn: Grödel / Spikes anlegen. Ein leichter Bodenkontakt genĂŒgt und dein Schlitten macht was du möchtest. Kurven fahren klappt so genauso gut wie ein Bremsmanöver. Aber du solltest es vorher bei niedriger Geschwindigkeit testen!! Bei zu starkem Druck auf den Boden kann es sein, dass dein Rodel die restliche Strecke ohne Dich fĂ€hrt!!

Rodeln

Rodeln in den Alpen

Je lĂ€nger die Abfahrt, desto grĂ¶ĂŸer der Spaß: Das gilt auch fĂŒrs Rodeln. Daher zieht es jeden Winter nicht nur Skifahrer und Snowboarder in die Berge, sondern auch immer mehr Rodler. Dabei trifft man nicht nur auf Familien mit Kindern. Die schönsten Bahnen in Bayern und Tirol stelle ich dir hier kurz vor.

Kala Alm – Der Klassiker

Diese sportliche aber auch familienfreundliche Rodelbahn am Pendling bietet alles, was das Rodler-Herz höher schlagen lĂ€sst. Auf den 3,5 gut prĂ€parierten Abfahrts-Kilometern gibt es reichlich Abwechselung. Beim Schlittenverleih auf der Kala Alm kannst du Einsitzer- und Zweisitzer- Rodel ausleihen (Preise von 3 bis 5 Euro – Stand: 2021). Achtung: Die Alm hat montags geschlossen, an den restlichen Tagen bekommst du dort leckere Tiroler Speisen. Am Wochenende wird hier gern auch mal bis spĂ€t in die Nacht zĂŒnftige Musi gespielt. Ideal fĂŒr Partypeople, denn die Rodelbahn ist fast die ganze Nacht beleuchtet. Eine Hirnbirn solltest du trotzdem mitnehmen. An manchen Stellen wĂ€re eine zusĂ€tzliche Straßenlampe schon gut. Solltest du den ca. 50 minĂŒtigen Aufstieg lieber tagsĂŒber machen, kannst du vor der Alm gemĂŒtlich in der Sonne sitzen und den traumhaften Ausblick genießen.

Oberaudorf – Rasant und Sportlich

Mit 3 km Abfahrt ist die Rodelbahn in Oberaudorf nicht die LĂ€ngste. Aber wer sagt, dass du sie nur einmal fahren sollst 😉 Hier am Hocheck Erlebnisberg in Oberaudorf startet die Seilbahn direkt neben dem Ziel der Rodelbahn. Ganz gemĂŒtlich kannst du Dich und deinen Schlitten bis hinauf zur Bergstation Hocheck und dem Start der Rodelbahnbahn bringen lassen. Einen Schlittenverleih findest du in der Talstation, hier erwartet dich eine große Auswahl verschiedener Rodel (Preise zwischen 6 und 12 € Stand 2021). Mit einer Lift-Tageskarte kannst du dann von frĂŒh bis spĂ€t rodeln was das Zeug hĂ€lt. Zur Einkehr stehen dir 2 Restaurants/Bars zur Auswahl. Das Gasthaus Hocheck an der Bergstation und die Hirschalm direkt in der Talstation.

Aschenbrenner – Naturrodelbahn mit GĂŒtesiegel

Eindeutig die anstrengendste Bahn die ich dir heute vorstelle. Kein Wunder, denn du musst hier deinen eigenen Schlitten die ganzen 5,5 km bis zum Aschenbrennerhaus, dem Starpunkt der Rodelstrecke selber hinaufziehen. Die gut 650hm die es im Aufstieg und natĂŒrlich auch in der Rodelabfahrt zu bewĂ€ltigen gibt, verlaufen ĂŒberwiegend im Wald. Dennoch hast du spĂ€testens am Aschbrennerhaus Chance auf Sonne und tolle Ausblicke auf Kufstein und den gegenĂŒberliegenden Pendling. Einige scharfe, aber gut gesicherte Kurven gibt es in der Abfahrt zu bewĂ€ltigen. Aber das ist gar kein Problem, denn viel los ist auf dieser Bahn nie. Zwar kannst du am Aschenbrennerhaus derzeit keine Schlitten ausleihen, aber du wirst dort von Dienstag bis Sonntag gerne fĂŒr leckere Mahlzeiten und kĂŒhle GetrĂ€nke empfangen. Achte bitte darauf, dass die Rodelbahn montags (außer an Feiertagen) offiziell geschlossen ist, da finden Versorgungsfahrten zur Alm statt. Diese Rodelstrecke ist eindeutig mein persönlicher Favorit: Eine lange Abfahrt durch verschneite WĂ€lder, da kommt sogar etwas Romantik auf 😉

Obere Firstalm – Ideal fĂŒr die Kleinsten

Die sehr einfache Rodelbahn endet direkt am Spitzingsee in den bayrischen Alpen. Der Aufstieg fĂŒhrt ĂŒber die 2,5 km lange Rodelbahn; Super um sich vorab ein Bild der Strecke und den Kurven zu machen, aber Achtung vor schnellem Gegenverkehr. Sonderlich steil ist der Aufstieg und somit auch die Abfahrt nicht. So erreichst du nach ca. 40 min. den Start der Rodelbahn, die Obere Firstalm. Hier kannst du dir fĂŒr 6 Euro (Stand: Dezember 2021) einen Schlitten leihen und von 11 – 22 Uhr auch fĂŒr Speis&Trank einkehren. Die einfache Rodelbahn ist von Dezember bis MĂ€rz tĂ€glich bis 22:30 Uhr beleuchtet. So kommen auch NachtschwĂ€rmer voll auf Ihre Kosten!

Write A Comment